Stadtrundgang Station 20

Salzhof | Salzsieder-Denkmal

Dieser Stadtrundgang ist optimiert für Smartphone und Tablet.

Vor Ort in der Bad Salzufler Innenstadt finden Sie bei jeder Station einen Pflasterstein mit QR-Code. Diesen einfach scannen und Sie bekommen die Infos zum jeweiligen Standort angezeigt und können sich von Ihrem mobilen Gerät zu den weiteren Stationen navigieren lassen.

Salzhof | Salzsieder-Denkmal

Wochenmarkt auf dem Salzhof

Wochenmarkt auf dem Salzhof

Bad Salzufler Weihnachtstraum

Bad Salzufler Weihnachtstraum

Der 1987/88 anlässlich des 500jährigen Stadtjubiläums neugestaltete Salzhof ist heute die „gute Stube“ der Stadt. Hier findet der Wochenmarkt statt, zugleich ist er Versammlungs- und Festplatz für Großveranstaltungen aller Art. Hier finden in jedem Jahr die Salzufler Schützen ein geeignetes Forum für ihre Aufmärsche und feiern die Salzufler Bürger gemeinsam mit ihren Gästen im Sommer ein stimmungsvolles Weinfest.

Seit 1996 bildet der Salzhof zudem im Dezember (zusammen mit der Langen Straße) die Kulisse für den vierwöchigen Weihnachtsmarkt, den „Bad Salzufler Weihnachtstraum“.

Salzsieder-Denkmal

Salzsieder-Denkmal

Brunnendenkmal über der Paulinenquelle

Brunnendenkmal über der Paulinenquelle

Das Salzsieder-Denkmal - ein Geschenk der Stadtwerke Bad Salzuflen zum 500-jährigen Stadtjubiläum 1988 - erinnert an die bis 1926 auf dem Salzhof stehende Saline.

Das Brunnendenkmal über der Paulinenquelle (siehe Station 1) wurde 1934, acht Jahre nach Abbruch des Salzwerks errichtet. Neben dem fünf Reliefbildern am Sockel zeigt es auf einer Säule das Stadtwappen mit dem achtzackigen Stern der Sternberger Grafen und einen stilisierten Salzbrunnen.