Naturpark Teutoburger Wald

Logo Naturpark Teutoburger Wald

Gibt es etwas Schöneres, als an einem sonnigen Tag durch den Wald zu streifen? Einfach aus eigener Kraft unterwegs zu sein, unter dem grünen Blätterdach die frische Luft tief einzuatmen, das Spiel des Sonnenlichts zwischen den Baumwipfeln zu genießen und die Aura des Waldes mit allen Sinnen wahrzunehmen?

Der Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge bietet mit seinen wertvollen Naturräumen dafür alle Möglichkeiten. Neben großflächigen Buchenwaldtypen finden sich Moore, Trockenrasen und Heiden mit ihren spezifischen Vegetationsformen. An den Gebirgshängen entspringen zahlreiche Wasserläufe.

Die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks lädt immer wieder zu Entdeckertouren ein. Von den Kämmen der Egge und des Teutos aber auch von den Weserhöhen bieten zahlreiche Aussichtspunkte eine spektakuläre Sicht in die Landschaft. Neben den beiden Gebirgen gehören das Lipper Bergland, das Oberwälder Land, Teile der Paderborner Hochfläche und der Senne zum Naturparkgebiet.

Der Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge wartet außerdem mit einer Vielzahl interessanter und erwanderbarer Ausflugsziele auf, so das berühmte Hermannsdenkmal, die mystischen Externsteine oder der Weser-Skywalk an den Hannoverschen Klippen. Überraschend für den ländlich geprägten Raum ist die hohe Dichte an vorzüglichen Museen, historischen Ortskernen, alten Herrensitzen, Parklandschaften und einer Klosterregion mit bestechender Architektur.

Wildkatze im Naturpark Teutoburger Wald

Wildkatze

Naturschönheiten

Die unzerschnittenen Landschaften sind Rückzugsgebiete für seltene und störungsempfindliche Tierarten, so für den Schwarzstorch, den Uhu, den Rotmilan oder die Wildkatze. Natürlich ist Reh-, Rot-, Dam- und Schwarzwild hier zu Hause. Zu den erwähnenswerten Tieren gehören auch die Wisente, die in Hardehausen vor dem Aussterben bewahrt werden.

www.naturpark-teutoburgerwald.de