Sole und Kneipp in Bad Salzuflen

Die Heilkräfte der Natur

Bad Salzuflens Ruf als Heilbad basiert auf der Sole, die aus einer Tiefe von bis zu 1.000 Meter aus der Erde gewonnen wird. Insgesamt verfügt Bad Salzuflen über neun Quellen und Brunnen, die unterschiedliche Qualitäten haben. Salzgehalt, Temperatur und Kohlensäuregehalt variieren und ermöglichen eine Reihe von Nutzungen. Vor allem aber rieselt die Sole über ein beeindruckendes Ensemble von Gradierwerken und schafft ein Mikroklima, das Besucher wie eine frische Meeresbrise erleben.

In der Bad Salzufler Heilbadtradition spielten natürliche Heilmittel immer eine herausragende Rolle. Neben Sole und Naturfango haben Bewegungstherapien, Ernährungsprogramme und Entspannungsmethoden einen hohen Stellenwert. Die Nähe zum klassischen Naturheilverfahren Kneipps ist augenfällig, und die fünf Säulen seines Ansatzes müssen in Bad Salzuflen nicht lange gesucht werden. Die Hydrotherapie wird aufs Beste durch eine Vielfalt von Soleanwendungen ergänzt. - Gesunde Ernährung wird hier unterrichtet, ausprobiert und angeboten. - Die Angebote der Bewegungstherapie sind nicht nur bemerkenswert vielfältig, sie werden im Sommer auch im Kurpark unter freiem Himmel angeboten. Nicht zuletzt spielen dabei Wassertreten, Armbäder und der abwechslungsreiche Barfußpfad eine Rolle. Ergänzt werden diese Programme durch gut ausgezeichnete Wanderstrecken, die einladen, auf Schusters Rappen die wunderschöne Umgebung zu erkunden. - Die Heilkräuter wachsen in Bad Salzuflen zur Anschauung und Information, bei medizinischen Naturheilverfahren spielen sie eine wichtige Rolle.

Alle Angebote sind in einer wunderschönen alten Stadt zu finden, die nur wenige Gehminuten vom Kurpark entfernt ist. Der anschließende Landschaftsgarten geht in sanfte Hügellandschaft über, ungestört von Verkehrsadern und Siedlungen. Mit diesen Angeboten und in dieser Umgebung fällt es leicht, zum eigenen Lebensrhythmus und zu einer harmonischen Lebensweise zu finden.

Es liegt also nahe, dass Bad Salzuflen sich auf den Weg zum Kneipp-Kurort gemacht hat. Inzwischen gibt es gut ausgestattete Unterkünfte, die den Kneipp-Ansprüchen genügen. Überzeugte Kneippianer und alle, die neugierig geworden sind, sollten Bad Salzuflen mal unter die Lupe nehmen: Es lohnt sich.

Kneippbecken am kleinen Kurparksee

Kneippbecken am kleinen Kurparksee

Fragen?

Ihr Ansprechpartner :

Kneipp - Verein Bad Salzuflen - Lippe e.V.

Kurgastzentrum
Kneipp-Informationsschalter Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen

Tel.: [05222] 183-217
info@kneipp-verein-bad-salzuflen.de
www.kneipp-verein-bad-salzuflen.de



Informationszeiten
Mo.+ Mi.+ Sa. 11-12 Uhr

Ihr Ansprechpartner :

Staatsbad Salzuflen GmbH

Tourist Information
Kurgastzentrum
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen

Tel.: [05222] 183-183
Fax: [05222] 183-208
info@staatsbad-salzuflen.de
www.staatsbad-salzuflen.de