We­ser­re­nais­sance Mu­se­um Schloss Bra­ke

Schloß Brake, 32657 Lemgo
ÖffnungszeitenKontakt

 

In keiner Region Deutschlands finden sich so viele Schlösser und Adelssitze, Rathäuser und Bürgerbauten aus der Renaissance (ca. 1520 - 1630) wie im Weserraum. Warum das so ist - wie Gemälde, Möbel, Keramik und Bücher, naturwissentschaftliche Instrumente, sakrales Gerät und die Bauten der Zeit ausgesehen haben, kann im Weserrenaissance-Museum erlebt werden.

Im neu eingerichteten Wissenschaftsturm werden eine Kunst- und Wunderkammer der Renaissance, ein alchemistisches Laboratorium sowie ein Studierzimmer als Inszenierung vor Augen geführt. Seit September 1999 konserviert das Museum zwei historische Weserlastkräne, die 1769 in der Weser sanken. Die Lastkähne geben ein anschauliches Zeugnis für die wirtschaftliche Blüte der Weserregion und die internationalen Handelsverflechtungen. Die erhaltenen Gebäude im näheren Umfeld des Schlosses vermitteln noch heute ein eindrucksvolles Bild von einer Herrschaftlichen Residenz.

Schloss Brake liegt idyllisch in den naturnahen Bega-Auen, die zum Spazierengehen und Verweilen einladen.

Mit Ausnahme der ehemaligen Schlosskapelle und des Turmes sind sämtliche Museumsräume auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

 

Kontakt

Weserrenaissance Museum Schloss Brake
Schloß Brake
32657 Lemgo
Weserrenaissance Museum Lemgo

Schließen
Bitte geben Sie ein Von - Bis Datum ein
-+
-+
Alter der Kinder am Reiseantrittstag