Gewinner aus der Schweiz zu Gast in Bad Salzuflen

von links: Stefanie Gräbner, Nelly und Rolf Huggenberger

Auf der Messe FESPO in Zürich, der größten Schweizer Publikumsmesse für Ferien und Reisen, die im Januar stattfand, sprach das Staatsbad Salzuflen neue Zielgruppen an. Bei einem Gewinnspiel verloste das Staatsbad eine Reise für zwei Personen nach Bad Salzuflen. Gewonnen haben Nelly und Rolf Huggenberger, die überrascht waren und sich sehr auf ihre Reise nach Deutschland freuten.

Stefanie Gräbner, Leiterin Marketing und Vertrieb, hieß die Gäste im Namen des Staatsbades herzlich willkommen und überreichte ihnen ein Präsent. Nelly Huggenberger erzählte begeistert: „Der Kurpark ist wirklich sehr schön und so großzügig angelegt. Die eindrucksvollen Gradierwerke hatte ich mir viel kleiner vorgestellt.“ 

« Zurück zu: Neuigkeiten