Das Staatsbad auf dem Stadtteil- und Familienfest in Köln-Deutz

Am 5. und 6. August fand ein großes Stadtteil- und Familienfest in Köln-Deutz statt. Das Staatsbad Salzuflen hat die Gelegenheit genutzt und sich mit einem Stand vor Ort präsentiert und die Destination Bad Salzuflen vorgestellt. Das 19. Stadtteil- und Familienfest in Köln-Deutz ist laut Veranstalter mit rund 100.000 erwarteten Besuchern das größte familienfreundliche Event in den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen. Die Gäste konnten sich auf viele Stände unterschiedlichster Art und einen  verkaufsoffenen Sonntag freuen. Für die Kleinen gab es eine Kinderlaufkarte, die bei über 40 kostenlosen Spielangeboten darauf wartete abgestempelt zu werden.
Am Stand des Staatsbades Salzuflen konnten die Kinder sich am „Heißen Draht“ versuchen, während die Eltern sich über unsere schöne Salzsiederstadt informieren und Infomaterialien mitnehmen konnten. Unter anderem interessierten sich viele Besucher für den Bad Salzufler Weihnachtsmarkt und die damit verbundene Pauschale „Weihnachtstraum“. Viele Gespräche mit alten und neuen Gästen, Spiel und Spaß für die Kleinen sowie gutes Wetter machten das Wochenende in Köln-Deutz zu einer erfolgreichen Veranstaltung.

« Zurück zu: Startseite / Tourismus