Ad­vents­kon­zert mit Sa­xo­fon und Kla­vier

Bergkirchen 54, 32108 Bad Salzuflen
Alle Termine

Am Sonntag, 28. November findet um 15 und um 17 Uhr das erste weihnachtliche Konzert bei Kerzenschein statt. Das populäre Weihnachtskonzert am 1. Advent wird auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht von einem Chor gestaltet, sondern von zwei Größen der Bielefelder Pop- und Jazzszene. Beide waren schon häufig in Bergkirchen und zeichnen sich durch ihr großes musikalisches Können aus. Pop, Jazz, Klassik und lateinamerikanische Musik gehen bei ihnen einen Dialog ein, der durch seine Leichtigkeit und seinen Groove begeistert. Die Musiker sind ein eingespieltes Team und werden an diesem Tag einen Mix aus Bearbeitungen von traditionellen Weihnachtsliedern darbieten. Die einfühlsame Musik ist von melodieorientierten Improvisationen geprägt und wird gefühlvoll und spielfreudig dargeboten.

Die Besucherzahlen sind eingeschränkt und es gibt zwei gleiche Konzerte um 15 Uhr und um 17 Uhr.

Für den Besuch der Veranstaltung gilt die sogenannte 2G-Regel. Der Zutritt ist also nur immunisierten Personen gestattet, die vollständig geimpft oder genesen sind. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G ausgenommen. Bitte halten Sie Ihre Impfnachweise (digital oder Impfpass) und Ihren Personalausweis bereit. Zudem wird eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung benötigt, die am Platz abgesetzt werden kann.

Eintrittskarten für 10,-/15,-/20,- Euro kann man unter musik@bergkirchen.net bestellen oder an der Tageskasse eine halbe Stunde vor den Konzerten kaufen. Aktuelle Informationen unter www.bergkirchen.net

Matthias Kämper studierte von 1979- 1984 Musik auf Lehramt. Seit 1985 arbeitet er als selbständiger Instrumentallehrer am Klavier und seit 1990 als Klavierlehrer an der städtischen Musikschule Bad Salzuflen. Er kann auf mehr als dreißig Jahre Banderfahrung zurückblicken. Unter zahlreichen Namen finden sich die „Chit Chat Company“, „Nutria“, „Companhia da Bossa“, sowie „Take Three“ und „Take Four“. Sein Repertoire reicht von Latin  und Bossa über Swing bis hin zum Jazz, Pop und Klassik.

Andreas Gummersbach studierte Musik an der Universität Bielefeld. Im Anschluss an das Examen ging er für 2 Jahre nach Rom um dort in verschiedenen Jazz, Fusion und Rockbands zu arbeiten. 1994 beteiligte er sich an der Gründung der Musikschule POW in Bielefeld mit dem Schwerpunkt Jazz-Rock-Pop, die er bis heute leitet. Er arbeitet hauptsächlich als Saxophonist und tritt regelmäßig mit dem Saxofonduo Leptophonics (www.leptophonics.de) und dem Duo Vento e Corde (www.vento-e-corde.de) auf. Zudem leitet er den Bielefelder Jazzchor Chit-Chat-Company. Cds: Saxofonduo Leptophonics, Leptophonics-sight hearing tour (2000), dances and other movements (2005), spiritual unity (2011), Vento e Corde Nel Corso del Tempo (2011).

Ter­mi­ne für die­se Ver­an­stal­tung

Findet heute statt

  • Sonntag, 28.11.202115:00 Uhr
  • Sonntag, 28.11.202117:00 Uhr

Hier findet die Veranstaltung statt

Kirche zu Bergkirchen
Bergkirchen 54
32108 Bad Salzuflen

Wis­sens­wer­tes

Die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst

Preise

Eintrittskarten für 10,-/15,-/20,- Euro kann man unter karten@bergkirchen.net bestellen oder an der Tageskasse eine halbe Stunde vor den Konzerten kaufen.

Ansprechpartner

Kirche zu Bergkirchen
Bergkirchen 54
32108 Bad Salzuflen