Glossar

Suche nach Alphabet

Leopold-Thermalsprudel (-)

Art des Ausdrucks: Definition
Ausdruck: Leopold-Thermalsprudel
Alternativen: -
Ersetzt durch: -
Kurzbeschreibung: -
Ausführliche Beschreibung: 

Der Leopold-Thermalsprudel, auch kurz Leopoldsprudel genannt, ist das bekannteste Wahrzeichen Bad Salzuflens, mitten im herrlichen Kurpark gelegen. Taufpate des Leopoldsprudels ist der letzte regierende Fürst Lippes, Leopolds IV. zur Lippe (1871 bis 1949). Ende Oktober 1905 begannen die Bohrarbeiten, die bereits am 2. März 1906 zum erhofften Erfolg führten: Aus einer Tiefe von 534 Metern sprudelte mit 25 Grad Celsius die erste Salzufler kohlensäurehaltige Thermalquelle hervor mit 1.500 bis 2.000 Liter pro Minute. Dieser "Altthermal" hat eine Auslauftemperatur von 21,7 Grad Celsius, 7,1 Prozent Mineralgehalt und 1.298 Milligramm pro Kilogramm Kohlendioxid-Gehalt.

POI im Stadtplan

Sprache: dt.