Glossar

Suche nach Alphabet

Sophienbrunnen (-)

Art des Ausdrucks: Definition
Ausdruck: Sophienbrunnen
Alternativen: Sophien-,
Ersetzt durch: -
Kurzbeschreibung: -
Ausführliche Beschreibung: 

Der Sophienbrunnen wurde 1925 in der Nähe der alten Trinkhalle im Kurpark in 18 Metern Tiefe erschlossen und ab 1927 "gern getrunken". Leider floss im Laufe der Zeit immer wieder Süßwasser zu, so dass er unterschiedlich mineralisiert war. Aus diesem Grunde wurde 1953 nahe dem Leopoldsprudel der heutige Sophienbrunnen erschlossen. Sein Mineralgehalt liegt bei 1,1 Prozent. Durch eine Leitung wird er direkt in den Brunnenausschank der Wandelhalle geleitet. Er ist der mineralhaltigste der drei Salzufler Trinkbrunnen.

Anwendungsgebiete:

  • Ernährungsbedingter Calciummangel
  • Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose
  • Zur unterstützenden Behandlung allergischer Erkrankungen

Wasseranalyse als PDF

Sprache: dt.