Suche schließen
Gebietskarte

In aller Kürze

Wüsten ist ein bisschen wie Australien: Es liegt auch etwas weiter draußen und ist riesengroß. Den Platz braucht man hier aber auch, denn es gibt in Wüsten unendlich viel zu entdecken. Fachwerk und Grabhügel, Opfersteine und der Bismarckturm – das alles bietet die Idylle von Ober- und Unterwüsten. Aber Vorsicht: Trotz aller alter Zeitzeugen lebt man hier nicht hinterm Mond. Unter sportlichen, kulturellen und geselligen Gesichtspunkten liegt Wüsten ganz weit vorn.


Informationen zu Aktionen in Wüsten

Wüstener Advent

Ein Herz für Wüsten gab es im Rahmen der 100% Kampagne in Form von 300 Lebkuchenherzen. Sie wurden am 26. November 2016 an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer und Besucher vom „Wüstener Advent“ verteilt. Organisator war der Kulturring Wüsten. Rund um das Bürgerhaus gab es viele weihnachtliche Angebote, die auf das Fest einstimmten. Ein weihnachtlicher Basar lud zum Stöbern ein. Märchenfee und Weihnachtsmann waren als Ehrengäste mit dabei.

Wüstener Advent 2016
Wüstener Advent (Fotograf: Guntmar Wolff)
Wüstener Advent (Fotograf: Guntmar Wolff)
Wüstener Advent (Fotograf: Guntmar Wolff)
Wüstener Advent (Fotograf: Guntmar Wolff)
Wüstener Advent (Fotograf: Guntmar Wolff)