Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Staatsbad Gastgeber-Newsletter Mai 2018

Hallo Newsletterabonnent

Das Team Marketing des Staatsbades informiert Sie mit dem Gastgeber-Newsletter regelmäßig über aktuelle Themen.


Unsere Themen

  • 200 Jahre: Ausstellung im Kurhaus
  • 200 Jahre: Vorträge am 3. Mai
  • Süßes zum Jubiläum
  • E-Mobil Verleih in der Tourist Information
  • Marketingmaßnahmen

      200 Jahre: Ausstellung im Kurhaus

      Ausstellung

      Anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Fürstliches Solebad“ hat Historikerin Sabine Mirbach mit Unterstützung des Leiters des Stadtarchivs Arnold Beuke im Auftrag des Staatsbades die Ausstellung „Andenken aus der Kur“ konzipiert. Im Kurhaus werden Souvenirs aus Bad Salzuflen gezeigt. Seit Beginn der ersten Kursaison wurde in Bad Salzuflen eine große Vielfalt an Andenken angeboten: Für die Herrn ein Stadtwappen als Stocknagel (Stockschild) für den Gehstock oder ein Aschenbecher mit handgemaltem Gradierwerk, für die Damen ein silberner Anhänger für das Bettelarmband am Handgelenk, eine Wandvase mit Solebrunnen, ein Salzstreuer oder ein Silberlöffel in einer Zuckerdose. Namhafte Porzellanhersteller, wie zum Beispiel die 1747 gegründete Porzellanmanufaktur Fürstenberger aus dem benachbarten Niedersachsen, verkauften mit großem Erfolg seit Mitte der 1950ziger Jahre bis in die 1980ziger Jahre Glasuntersetzer mit typischen Salzufler Motiven: Bewegungsbad, Leopoldsprudel, Gradierwerke, Kurhaus usw. Oftmals finden sich noch heute solche persönlichen Erinnerungsstücke in den Vitrinen ehemaliger Kurgäste und deren Familien - Sammeltassen, dekorative Wandteller, Trinkgläser, ein Streichholzetui mit Stadtwappen oder ein Anstecker für die Kindermütze mit Bild des Badehauses.

      Öffnungszeiten - Ausstellung im Kurhaus
      Dienstag 15 - 17 Uhr
      Fr, Sa, So 10 - 17 Uhr


      200 Jahre: Vorträge am 3. Mai

      Bei der Vortragsveranstaltung zum Jubiläum des Bades am Donnerstag, 3. Mai 2018, 19.30 Uhr, im Gala-Saal des Kurhauses berichten Dr. Stefan Wiesekopsieker über das Leben und Werk von Dr. Heinrich Hasse (1791 – 1868 ) und Franz Meyer über 200 Jahre Kurbad Salzuflen (1818 - 2018).

      Der Stadtphysikus (Amtsarzt) Dr. Heinrich Hasse hatte im Juli 1817 bei der für das Salzufler Salzwerk  zuständigen Rentkammer in Detmold vorgeschlagen, eine "Badeanstalt bey hiesiger Saline" errichten zu lassen, um dadurch die Sole auch für therapeutische Zwecke nutzen zu können. Sein Antrag fand die erhoffte Zustimmung. Bereits ein Jahr später, im Juli 1818, konnte mit fünf Badestuben, die im Pumpenturm der Saline auf dem Salzhof eingerichtet worden waren, die erste "Saison" des Solbades Salzuflen gestartet werden.

      Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.


      Süßes zum Jubiläum

      Jubi - Schoki

      Die im letzten Newsletter angekündigten Schokoladen-Täfelchen im Jubiläumsdesign sind angekommen und liegen in der Tourist Information für Sie bereit - solange der Vorrat reicht. Wir freuen uns, wenn Sie unsere kleine süße Aufmerksamkeit an Ihre Gäste verteilen.


      E-Mobil Verleih in der Tourist Information

      E Mobile

      Zum Fahrad-Verleih im Kurgastzentrum haben sich inzwischen auch die E-Mobile sowie Rollstühle und Rollatoren gesellt. Zu den gewohnten Öffnungszeiten der Tourist Information können Ihre Gäste diesen Service nutzen.


      Marketingmaßnahmen

      Anzeige

      Bewerbung Bad Salzuflen und Reisearrangements

      5. Mai          mrw Reisemagazin- Reise-Tipp der Woche
      10. Mai        Brigitte/Brigitte women - Pocket Beilage
      12. Mai        FUNKE Medien NRW - Reisetipp der Woche   
      1. Juni         Apothekenumschau-Reisekollektiv  - Reisekollektiv
      9. Juni         HNA Reisezeit - Ausgabe Nord - Ferienregionen stellen sich vor Urlaub für Zwischendurch
      12. Juni       FUNKE Medien NRW - Advertorial "Mein Urlaub-Last Minute/Urlaub vor der Haustür"

      Messepräsenz
      10. - 11. Mai    Dortmund City bewegt sich


      Tourist-Information

      Ihr Ansprechpartner :

      Staatsbad Salzuflen GmbH

      Tourist Information
      Kurgastzentrum
      Parkstraße 20
      32105 Bad Salzuflen

      Tel.: [05222] 183-183
      Fax: [05222] 183-208
      info@staatsbad-salzuflen.de
      www.staatsbad-salzuflen.de