Qi Gong

Harmonie in Atem und Bewegung

Das Ziel des Qi Gong ist es, durch regelmäßige Übung die Lebensenergie des Körpers zu harmonisieren und Ungleichgewichte auszugleichen.
Die langsamen, fließend ausgeführten Bewegungen und Ruheübungen des Qi Gong kräftigen sanft die Rücken- und Haltemuskulatur, entlasten die Wirbelsäule und dienen der Festigung der Widerstandskräfte des Menschen.
Auch chronisch Kranke erfahren dadurch Erleichterung. Koordination, Konzentration und Beweglichkeit werden gefördert, die Körperhaltung verbessert.