Tai Chi I

Ein Sprichwort sagt: „Wer regelmäßig Tai Chi übt, erhält die Kraft eines Holzfällers, die Geschmeidigkeit eines Kindes und die Gelassenheit eines Weisen.“
Tai Chi beinhaltet ruhige, sanfte, fließende Bewegungen, die entspannt und wie in Zeitlupe ausgeführt werden.
Ziel ist die Entwicklung von Konzentration, Lockerheit, Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Durch die Konzentration auf das präzise Ausführen der Bewegungsfolgen werden Gleichgewicht, Balance, Haltung und Zentriertheit geübt. Daher kann Tai Chi mit zunehmendem Alter auch der Sturzprävention dienen.  

Tai Chi I eignet sich für Anfänger oder Einsteiger in das Tai Chi.


Schließen
Bitte geben Sie ein Von - Bis Datum ein
-+
-+
Alter der Kinder am Reiseantrittstag