Bad Salzufler Radrouten

Sommer, Sonne, schöne Landschaft und die Lust am Fahrradfahren: Das alles lockt Besitzer von Drahteseln aller Art, in die Pedale zu treten und die Umgebung zu erkunden. Damit das nicht auf stark befahrenen Straßen oder im Dickicht endenden Pfaden passieren muss, haben sich die Städte Bad Salzuflen, Herford, Lage und die Gemeinde Leopoldshöhe zusammen getan und Radtouren entwickelt. Die Strecken sind an einem Nachmittag zu bewältigen und bieten neben viel schöner Landschaft attraktive Sehenswürdigkeiten am Wegrand.

Streckenbroschüren mit Karten und Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten auf der Strecke sind gegen eine Schutzgebühr in unserer Tourist Information oder im Bad Salzuflen Online-Shop erhältlich.

Rübenroute Streckeninfos

Rübenroute

...durch fruchtbare Felder und Wiesen im grünen Lipperland

Die Rübenroute führt auf einer Länge von 38 Kilometer vorbei an saftigen Wiesen und fruchtbaren Feldern des nordwestlichen Lipperlandes und verbindet dabei Bad Salzuflen, Lage und Leopoldshöhe.

Information zur Strecke
Länge38 Kilometer
BahnhöfeBad Salzuflen, Schötmar, Sylbach und Lage
Anforderungfamiliengerecht, geringe Steigung
Beschaffenheitüberwiegend Radwege oder Nebenstrecken mit wenig Verkehr

PDF Streckeninfo und GPS-Track

Wald- und Wiesenroute Streckeninfo

Wald- und Wiesenroute

...entlang der Werre durch saftige Wiesen von Bad Salzuflen nach Herford

Die 24 Kilometer lange Route hat landschaftlich und kulturell viel zu bieten und eignet sich hervorragend als Halbtagesauflug in die nähere Umgebung. Die abwechslungsreiche Route führt Sie neben gut ausgebauten Radwegen auch über innerstädtische Pflastersteine, naturbelassene Wald- und Schotterwege oder verkehrsarme Straßen.

Information zur Strecke
Länge24 Kilometer
BahnhöfeBad Salzuflen und Herford
Anforderunganspruchsvoll, sportlich
Beschaffenheitüberwiegend Radwege oder Nebenstrecken mit wenig Verkehr
Alternativroute:20 km, weniger Steigung

PDF Streckeninfo und GPS-Track

Ziegelroute Streckeninfo

Ziegelroute

...Denkmäler der Industriekultur im „land des hermann“

Auf einer Länge von 24 Kilometer verbindet die Ziegelroute Stationen lippischer Industriekultur. Für die Region typische Industriezweige wie Ziegelherstellung und Salzsiederei werden ebenso erlebbar, wie die abwechselungsreiche Landschaft, die von den Höhenzügen des Teutoburger Waldes umgeben wird.  

Information zur Strecke
Länge24 Kilometer
BahnhöfeBad Salzuflen, Schötmar und Sylbach
Anforderungfamiliengerecht, geringe Steigung
Beschaffenheitüberwiegend Radwege oder Nebenstrecken mit wenig Verkehr

PDF Streckeninfo und GPS-Track