An­rei­se und Mo­bi­li­tät

Bad Salzuflen liegt dicht an den großen Verkehrsadern unseres Landes.

Ihre Anreise nach Bad Salzuflen

Ob über Schiene, Straße oder Luft: Von überall her ist die Stadt mitten in Deutschland gut zu erreichen.

Mit dem Auto

Das Straßennetz rund um die Stadt lässt kaum Wünsche offen. Bad Salzuflen ist optimal an die A2 angebunden, die große Ost-West-Verbindung berührt an einigen Stellen das Stadtgebiet:

  • A2 Ausfahrt aus Richtung Ruhrgebiet: Herford/Bad Salzuflen (29)
  • A2 Ausfahrt aus Richtung Hannover: Vlotho West (31)

Mit dem Flugzeug

Über nahegelegene Flughäfen ist Bad Salzuflen mit der Welt verbunden:

Mit der Bahn

Auch über die Schienen ist Bad Salzuflen gut angebunden. Bad Salzuflen ist Bahnstation an der Strecke Herford - Altenbeken (RB 72).

  • IC/ICE-Station Herford (8 km)
  • IC/ICE-Station Bielefeld (25 km)
  • Regionalbahn-Station Altenbeken (35 km)

Einsteigen kann man auf einem der drei Bahnhöfe im Stadtgebiet: Bad Salzuflen, Schötmar oder Sylbach.
Bahnauskunft unter reiseauskunft.bahn.de

Pau­lin­chen-Bahn

Gehen Sie mit Paulinchen auf Entdeckungstour durch die Stadt.

Unterwegs in Bad Salzuflen mit Paulinchen

Genießen Sie eine Rundfahrt der besonderen Art mit Paulinchen, unserer touristischen Wegebahn, und entdecken Sie auf bequeme Art und Weise die schönen Seiten Bad Salzuflens.

Während der 35-minütigen Rundfahrt durch den Landschaftsgarten und die historische Altstadt werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt erläutert. Paulinchen verbindet die Innenstadt (Fußgängerzone) mit den Einrichtungen des Staatsbades, der VitaSol Therme sowie allen Kliniken der Stadt.

Der besondere Clou: Man kann während der Fahrt an neun Haltestellen aussteigen, verweilen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder zusteigen, denn das einmal gelöste Rundfahrt-Ticket gilt den ganzen Tag.

Zusätzlich bietet ein Wagen für Rollstuhlfahrer einen behindertengerechten Einstieg und auch Platz für Kinderwagen.

Fahrplan

Täglich vom 1. März bis zum letzten Sonntag im Oktober, alle 45 Minuten ab Kurpark-Haupteingang (keine Fahrt um 12.45 Uhr, Pause bis 13.45)

(Änderungen vorbehalten)

Weitere Informationen erhältlich in der Tourist Information.

Par­ken

Zentrumsnah ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Ihre Parkmöglichkeiten in Bad Salzuflen

In drei Parkhäusern mit rund 1.000 Einstellplätzen sowie auf zahlreichen Parkplätzen stehen zentrumsnah ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Parkhaus Altstadt (260 Plätze)
  • Parkhaus Kurpark (315 Plätze)
  • Parkhaus Zentrum (315 Plätze) 

Die Parkhäuser liegen unmittelbar im Stadtkern von Bad Salzuflen. In nur wenigen Minuten sind Sie in der Fußgängerzone und können bequem alle wichtigen Einrichtungen erreichen. Die Parkhäuser sind durchgehend geöffnet - auch an den Wochenenden. Die Durchfahrtshöhe beträgt für alle drei Parkhäuser 2,0 Meter.

Tarife

  • Die erste halbe Stunde ist in allen drei Parkhäusern kostenfrei.
  • Für die nächsten 30 Minuten zahlen Sie 1,- €, jede weitere Stunde kostet ebenfalls 1,- €.
  • Der Tageshöchstbetrag liegt bei 7,- €

Darüber hinaus steht Ihnen ein kostenfreier Großparkplatz mit über 230 Stellplätzen an der Herforder Straße zur Verfügung.

Für Wohnmobile bietet der Wohnmobilpark "Flachsheide" ausreichend Stellplätze in herrlicher Natur.

Eine Übersichtskarte über die Parkmöglichkeiten in Bad Salzuflen finden Sie hier als PDF-Dokument.

Bad Salzuflen bietet insgesamt 3 Parkhäuser sowie mehrere Parkplätze - innenstadtnah für kurze Wege.

Down­load

Bad Salzuflen_Parkplan
als PDF (838 kB)

Schließen
Bitte geben Sie ein Von - Bis Datum ein
-+
-+
Alter der Kinder am Reiseantrittstag