Bar­rie­re­frei­er Wan­der­weg

Der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge ermöglicht Naturleben für jedermann.

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen finden in Bad Salzuflen neue Möglichkeiten, die Natur ohne Barrieren zu erkunden.

Der barrierefreie Wanderweg ist für Groß und Klein, ob mit oder ohne Behinderungen ein attraktives Erlebnis in der Natur. 

Die rund 3,5 km lange Wegstrecke kann in drei kleinere Runden aufgeteilt werden. 

  • die Route Kurparksee (ca. 750 m)
  • die Route Salzetal und (ca. 1.150 m)
  • die Route Salzewiesen (ca. 1.350 m).

Detaillierte Informationstafeln erteilen Auskunft über Streckenlänge und Wegebeschaffenheit und weisen auf barrierefreie gastronomische Betriebe, Parkplätze und WCs in der unmittelbaren Umgebung hin. Auch für Sehbehinderte wird ein aktives Naturerleben ermöglicht. Überall dort, wo es am Wegesrand etwas Besonderes zu entdecken gibt, befinden sich Schautafeln mit Erklärungen in Brailleschrift.

Down­load

Information Barrierefreie Wanderwege
als PDF (2.26 MB)

Kontakt und Information

Tourist-Information im Kurgastzentrum
Parkstr. 20
32105 Bad Salzuflen