Bad Salzuflen Orchester Chellospieler Konzerthalle Klassisch, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Ge­nuss für die See­le

Musik beruhigt, lindert Schmerzen, entspannt und bestimmt unsere Stimmung.

Bereits seit 1894 finden in Bad Salzuflen Kurkonzerte statt. Viele Jahrzehnte lang spielte das Orchester ausschließlich unter freiem Himmel im Kurpark. Mit der Einweihung der Konzerthalle im Jahr 1963 zog es in den großen Saal. Hier finden bis zu 1.200 Gäste Platz. Bei schönem Wetter finden die Konzerte weiterhin draußen statt - in der Konzertmuschel im neu gestalteten Kurpark.

Seit mehr als 25 Jahren leitet György Kovacs das Staatsbad Salzuflen Orchester. Zweimal täglich steht der gebührtige Ungar mit seinen Musikern auf der Bühne. Nur montags gönnen sie sich eine Ruhepause. Das Repertoire des Orchesters umfasst annähernd 3.000 Werke. Für den Orchesterleiter und seine Musiker bedeutet das vor allem eins: proben, proben, proben. Um die Stücke jederzeit parat zu haben, trommelt Kovacs seine siebenköpfige Mannschaft mehrmals in der Woche zusammen. Dann werden auch neue Lieder einstudiert. Neben den Klassikern wie Beethoven, Kálmán, Lehar, Strauß und Vivaldi fanden so auch Schlager, Oldies, Musical-Nummern und Filmmusik Einzug in den Notenkoffer.

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die musikalische Auszeit!

 

Täg­lich Kur­kon­zer­te (Mon­tags Ru­he­pau­se)

bsim_bsu-440_1, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Mu­si­ka­li­scher Wo­chen­be­ginn

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester

mehr erfahren
bsu-442_2, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Kon­zert zur Kaf­fee­zeit

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester

mehr erfahren
bsu-442_3, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Mor­gen­me­lo­di­en

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester

mehr erfahren
bsim_bsu-440, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Wunsch­kon­zert - Ih­re Mu­sik­wün­sche wer­den er­füllt

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester

mehr erfahren
bsu-442_4, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Vor­mit­tags­kon­zert

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester immer Donnerstags von 10.00 bis 11.30 Uhr

mehr erfahren
bsim_bsu-440_5, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Mu­sik am Mor­gen

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester

mehr erfahren
staatsbad-salzuflen_orchester-chellospieler_s-strothbaeumer_1, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Be­schwingt ins Wo­chen­en­de

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester

mehr erfahren
bsu-442_7, © Staatsbad Salzuflen GmbH / S. Strothbäumer

Sonn­tags­kon­zert

mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester

mehr erfahren

Die Bad Sal­zu­fler Kon­zert­hal­le

Immer wieder wird die Konzerthalle für ihre herausragende Akustik gelobt. Ein „Wunderbau“ sei sie, der regelmäßig die Nordwestdeutsche Philharmonie sowie bekannte Solisten und Dirigenten nach Bad Salzuflen lockt.

Die Konzerthalle wurde am 29. März 2005 aus baugeschichtlichen Gründen unter Denkmalschutz gestellt. Im Eingangsbereich der Konzerthalle prangen große Bronzereliefs, geschaffen vom regionalen Künstler Berthold Müller-Oerlinghausen. Der Zyklus unter der Überschrift „Mensch und Musik zwischen Pan und Apoll“ zeigt den musikalischen Wettstreit der beiden Götter. Sängerkriege oder ähnliche Turniere finden zwar nicht in der Konzerthalle statt - dennoch ist sie als Veranstaltungsort beliebt.

Al­le Kon­zer­te im Über­blick

10000kerzen013_web, © E.Schönlau

Nacht der zehn­tau­send Ker­zen

Bei der „Nacht der 10.000 Kerzen“ kreieren unzählige Kerzen, Lampions und Flammschalen ein romantisches Ambiente, untermalt von Musik des Staatsbad Salzuflen Orchesters.

04.09.2020
mehr erfahren
plakatthelinewalkers

The Li­ne­Wal­kers

The LineWalkers – A Tribute to Jonny Cash

15.10.2020
mehr erfahren
the-kaiserbeats, © The KaiserBeats

The Kai­ser­Beats

The KaiserBeats feiern ihr 10-jähriges Bahnhofsjubiläum

29.10.2020
mehr erfahren
storno_abrechnung1, © Achim Hennecke

Stor­no - Die Ab­rech­nung 2020

Der frisch gepresste Jahresrückblick von Dezember bis Februar

15.01.2021
mehr erfahren
the-silverettes-pressefoto-1pollert_1, © Manfred Pollert

The Sil­ver­et­tes

Die drei Damen von The Silverettes servieren den Rockabilly als einen frischen Mix aus Gestern und Heute. Mit ihrem dreistimmigen Satzgesang kombiniert die Formation feinste Rockabilly-Klassiker mit modernen Klangwelten und erfrischenden Eigenkompositionen. Whole Lotta Shakin‘ Going On (Jerry Lee Lewis), Sweet Dreams (Eurythmics) und Pin Up Girl (aus eigener Feder) in einer Setlist? Bei The Silverettes ist das alles andere als ein Stilbruch.

01.04.2021
mehr erfahren

Ver­an­stal­tun­gen

Bad Salzuflen ist einzigartig - so auch das bunte Angebot an Veranstaltungen

Schließen
Bitte geben Sie ein Von - Bis Datum ein
-+
-+
Alter der Kinder am Reiseantrittstag